Zum Glück gibt es für diejenigen von uns, die in Großbritannien ansässig sind, keinen Mangel an atemberaubenden Orten, die es zu erkunden gilt. Deshalb haben wir unser neues Angebot an unerschrockenen Rückzugsorten entwickelt, damit Sie Abenteuer erleben können, die etwas näher an Ihrem Zuhause liegen.

Diesen September haben wir unseren ersten viertägigen Retreat in Cornwall durchgeführt, bei dem eine Gruppe unerschrockener Reisender und ein lokaler Führer die berühmte Küste von Cornwall erkundeten, etwas über ihre Geschichte erfuhren und die lokalen Gemeinden unterstützten, die auf Tourismus angewiesen sind. Wenn Sie sich dazu entschließen, dasselbe zu tun, können Sie Folgendes von einem unerschrockenen Retreat in Cornwall erwarten.

1. Sie werden von der Landschaft überwältigt sein
Die Europäer haben die Qual der Wahl, wenn es um Urlaubsziele geht. In nur wenigen Stunden können Sie Cocktails am Mittelmeer genießen oder mittelalterliche Kirchen in Osteuropa erkunden. Aus diesem Grund haben wir es oft versäumt, die Schönheit in unserem eigenen Land zu sehen, aber die Ereignisse dieses Jahres haben uns veranlasst, den Kopf zu drehen.

In Cornwall dauert es nur einen Tag, um zu verstehen, warum diese sonnenverwöhnte und sandige Ecke des Landes seit Jahrhunderten Dichter und Maler inspiriert. Die Grafschaft erlebt über 1700 Sonnenstunden pro Jahr, und einige davon gehören uns.

Auf diesem Retreat haben Sie die Möglichkeit, die raue und faszinierende Landschaft von Cornwall zu genießen, während Sie auf einer Reihe von Spaziergängen die wilde Küste durchqueren. Die frische Seeluft wird Ihre Sorgen wegwaschen, wenn Sie an wunderschönen Sandbuchten, beeindruckenden Klippen und versteckten Höhlen vorbeifahren.

In den Sommermonaten erwacht auf den Klippen ein lila-orangefarbener Wandteppich aus Heidekraut und Stechginster, und es ist oft schwer zu glauben, dass Sie sich noch in Großbritannien befinden. Wie die Cornish sagen würden, fühlt es sich wie ein richtiger Urlaub an!

2. Sie haben einen stressfreien Urlaub
Sie haben Ihre Reise nach Cornwall gebucht und sind bereit zu gehen? Haben Sie einen Bus zum Flughafen gebucht, Ihr Visum sortiert, Ihre Impfungen erhalten und Ihre Währung umgetauscht? Haben Sie online eingecheckt, sichergestellt, dass Ihr Koffer nicht übergewichtig ist und Ihr Reisepass gültig ist? Wir hoffen nicht, denn wenn Sie in Großbritannien ansässig sind, benötigen Sie für dieses Retreat nur ein bequemes Paar Wanderschuhe und eine Gesichtsmaske.

Auf dieser Reise übernachten Sie im gesamten Strandhotel, sodass Sie nur einmal auspacken müssen. Die Zeit, die normalerweise in Minivans verbracht wird, wird gegen mehr Zeit zu Fuß getauscht, und das Geld, das für Flüge ausgegeben wird, wird gegen Geld getauscht, das für Pints ​​ausgegeben wird. Der Genuss von Apfelwein und Fish and Chips wird durch Eintauchen in das Meer und eine Yoga- und Wellness-Sitzung mit Blick auf den weiten Atlantik ausgeglichen. Es ist das Beste aus beiden Welten.

3. Du wirst dich über seltsames und wunderbares Essen hinwegsetzen

Erfahrene Gruppenreisende wissen, dass die beste Bindung normalerweise während einer Mahlzeit stattfindet, und Cornwall hat keinen Mangel an interessantem Essen zum Probieren. Ob es in einer Pappschachtel in einem Imbisswagen oder in einem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant serviert wird, liegt ganz bei Ihnen! Ihr örtlicher Leiter wird Ihnen Vorschläge machen, wo Sie essen können. Es gibt angenehme Pasteten, Pilchard und Kuchen zu probieren – und das sind nur die Ps!

In Cornwall werden 60 verschiedene Käsesorten hergestellt, aber die bekannteste und beliebteste ist die Cornish Yarg. Dieser halbharte Käse ist in Brennnesselblätter gewickelt und weitaus köstlicher als der Name „Yarg“ andeutet. Abenteuerlustige Feinschmecker können einen Stargazy Pie probieren, bei dem ganze Pilchardfische mit ihren Köpfen durch die Kruste stechen, als ob sie zu den Sternen aufblicken – wie wunderlich! Und wie könnten wir die Cornish Pasties vergessen? Bei diesem Retreat erhalten Sie eine dieser halbmondförmigen Schönheiten bei einem Besuch in einer familiengeführten Bäckerei.

4. Sie werden von den Einheimischen von Cornwall und seiner Geschichte begeistert sein
Die lebhafte Stadt Newquay dient als Basis des Cornwall Retreat, und obwohl sie einst als Hotspot für Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede bekannt war, sind die versoffenen Briten weitergezogen und haben die Stadt in Ruhe gelassen. Sie hinterlassen die lieben Einheimischen, eine herzliche und einladende Menge, die neugierig sein werden, woher Sie kommen und wohin Sie gehen. Sobald Sie herausgefunden haben, dass „wasson?“ übersetzt zu „Was ist los?“ Normalerweise folgt „Mein Geliebter“, was nicht bedeutet, was Sie denken. Es gibt keine große Sprachbarriere, die überwunden werden muss.

Die Geschichte von Cornwall ist ebenso interessant wie die der Einheimischen, und Erinnerungen an das reiche industrielle Erbe des Landkreises sind bis heute erhalten. Alte Bergbaugebäude prägen noch immer die Landschaft, in der einst mehr als hundert Zinn- und Kupferminen beheimatet waren.

Im 18. Jahrhundert war Cornwalls zerklüftete Küste ein Paradies für Brandy- und Ginschmuggler, da unzugängliche Buchten das perfekte Versteck für die Aufbewahrung von Schmuggelware waren. Zum Glück haben sich die Dinge geändert und es ist jetzt ziemlich einfach, in einem örtlichen Pub einen Schluck zu bekommen!

5. Sie werden es leicht finden, sicher zu bleiben
Von Reisenden wird erwartet, dass sie beim Begrüßungstreffen einen COVID-19-Fragebogen ausfüllen und alle Symptome melden. Sobald alle Entwarnung erhalten haben, können die Maßnahmen zur sozialen Distanzierung innerhalb der Gruppe gelockert werden, bleiben aber bei anderen, die während der Reise angetroffen werden, erhalten. Aufgrund der Natur des Lebens in Cornwall im Freien bietet soziale Distanzierung nicht die gleichen Herausforderungen wie einige der großen Städte Großbritanniens.

Es gibt viel Platz zum Spazierengehen und Yoga und es ist fast immer möglich, draußen einen Tisch für Mahlzeiten zu finden. In den meisten Pubs und Restaurants werden Sie aufgefordert, einen QR-Code für Track & Trace-Zwecke zu scannen. Nach den geltenden Vorschriften muss eine Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln und in geschlossenen öffentlichen Räumen wie den öffentlichen Bereichen des Hotels getragen werden. Die Einschränkungen beeinträchtigen jedoch nicht die Nutzung aller Angebote von Cornwall.

Von admin