Wenn Sie planen, ein teneriffaapartment zu kaufen, müssen Sie diese Tipps lesen, bevor Sie es kaufen.

1. Verwenden Sie immer einen Anwalt. Viele Immobilienmakler werden sagen, dass sie den Papierkram für Sie erledigen werden – lassen Sie sie nicht zu. Die Kosten für die Verwendung eines Anwalts könnten Ihnen auf lange Sicht mehr sparen, und wenn etwas schief geht, wird der Anwalt haftbar gemacht – ein Immobilienmakler nicht.

2. Recherchieren Sie vor dem Kauf. Viele Menschen werden ihr Gehirn zu Hause lassen, wenn sie nach Teneriffa kommen, um hier eine Immobilie zu kaufen. Sie werden Dinge tun, von denen sie in ihrem eigenen Land nicht träumen würden. Forschung ist der Schlüssel.

3. Verwenden Sie einen Devisenbroker. Viele Menschen, die eine andere Währung als den Euro verwenden, werden ihre Banken verwenden, um das Geld für den Kauf einer Immobilie auf Teneriffa zu überweisen. Die Bank ist nicht Ihr Freund … sie gibt Ihnen nicht den besten Wechselkurs für Ihre Überweisung. Wenn Sie einen großen Geldbetrag überweisen, kann dies Tausende für Sie bedeuten.

4. Kaufen Sie über einen bekannten Immobilienmakler. Hier in Spanien gibt es keine gesetzliche Verpflichtung, Mitglied eines Branchenverbandes zu sein, und obwohl es viele vertrauenswürdige Agenten gibt, gibt es einige, die weniger vertrauenswürdig sind. Daher würde ich sagen, dass die Verwendung eines Agenten, den Sie sehen können, von anderen empfohlen wurde .

5. Stellen Sie sicher, dass Sie Geld für Steuern und Gebühren beiseite gelegt haben. Sie könnten sich über den Kauf Ihres neuen Ferienhauses freuen, aber stellen Sie sicher, dass Sie zwischen 8 und 10 Prozent des vereinbarten Kaufpreises zurückhalten, um die Gebühren für Notar, Grundbuch und Anwälte sowie die Steuer für den Kauf einer Immobilie hier zu zahlen.

6. Ort, Ort, Ort. Im Tageslicht ist dies ziemlich offensichtlich, aber wenn Ihnen viele schöne Immobilien zum Kaufen gezeigt werden und die Sonne scheint und Sie vielleicht unter den Ablässen der letzten Nacht leiden, denken Sie vielleicht nicht klar, aber Wie immer ist die Lage von großer Bedeutung.

7. Lass dich nicht auf irgendetwas stürzen. Du musst Papierkram unterschreiben und du musst Geld bezahlen, das ist alles Standard … aber beeil dich nicht, irgendetwas zu tun. Lassen Sie sich nicht in die Falle „… das ist die letzte verfügbare …“ täuschen. Vielleicht ist es das letzte und wenn es dir gefällt und du glücklich bist, dann gut, aber sei nicht gehetzt.

8. Betrachten Sie den Weiterverkauf. Eines Tages werden Sie den Verkauf machen. Denken Sie an die Zukunft und an die Menschen, an die Sie Ihre Immobilie vermarkten können, wenn die Zeit für den Verkauf gekommen ist.

Von admin