Kontaktlinsenflüssigkeit im Handgepäck erlaubt. Die Regeln für Flüssigkeiten im Handgepäck müssen jedoch beachtet werden. Dementsprechend dürfen Sie Kontaktlinsenflüssigkeit nur in Behältern transportieren, die jeweils 100 ml nicht überschreiten. Die Behälter müssen im Flüssigkeitsbeutel verstaut werden (max. Volumen = 1 Liter).

Gilt die Ausnahme für flüssige Medizin nicht für Kontaktlinsenflüssigkeit?

Es gibt eine Ausnahme für flüssige Arzneimittel, die für die Reise benötigt werden, wie Insulinspritzen oder flüssige Antibiotika: Diese Produkte sind auch im Handgepäck in Behältern über 100 ml zulässig, jedoch nur, wenn der Passagier über ein ärztliches Attest verfügt.

Gilt diese Ausnahmeregel jedoch auch für Kontaktlinsenflüssigkeit? Ich fürchte nein. Die normale Regel für Flüssigkeiten im Handgepäck gilt für Kontaktlinsenflüssigkeit. Die Kontaktlinsenflüssigkeit darf daher nur mitgebracht werden, wenn sie sich in einem Behälter befindet, der 100 ml nicht überschreitet.

In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig zu wissen, dass die Kapazität des Kontaktlinsenlösungsbehälters entscheidend ist. Das Fassungsvermögen darf nicht mehr als 100 ml betragen.

Dementsprechend darf Kontaktlinsenflüssigkeit, die halb leer ist, sich jedoch in einem Behälter mit beispielsweise 150 ml befindet, NICHT im Handgepäck transportiert werden.

Muss sich die Kontaktlinsenflüssigkeit im Beutel mit Flüssigkeiten befinden?

Ja, da die Kontaktlinsenflüssigkeit als normale Flüssigkeit im Handgepäck betrachtet wird, muss sie in den durchsichtigen Beutel mit Flüssigkeiten gegeben werden. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein Pflegeprodukt für Tageslinsen, Monatslinsen oder andere Linsen handelt.

Es ist jedoch natürlich so, dass Pflegeprodukte für Tageslinsen weitgehend weggelassen werden, da Sie in diesem Fall jeden Tag neue Linsen verwenden.

Bewahren Sie Ihre Kontaktlinsenflüssigkeit zusammen mit Ihren anderen Flüssigkeiten wie Haarspray, Shampoo und Zahnpasta in einem transparenten und wiederverschließbaren Beutel mit Flüssigkeiten auf. Nehmen Sie diese Tasche dann bei der Sicherheitskontrolle aus Ihrem Handgepäck und legen Sie sie separat vor.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass im Handgepäck nur Behälter mit maximal 100 ml Kontaktlinsenlösung erlaubt sind!

 

Ist Kontaktlinsenflüssigkeit im Handgepäck erlaubt, wenn Sie in die USA reisen?

Auch wenn Ihr Flug Sie in die USA führt, können Sie die Objektivlösung im Handgepäck mitnehmen. Es gelten die gleichen Regeln wie für uns:
Kontaktlinsenprodukte nur bis zu 100 ml pro Behälter
Die Behälter müssen im Flüssigkeitsbeutel verstaut werden
Diese Tasche muss transparent und wiederverschließbar sein
Die Größe des Flüssigkeitsbeutels darf 20 x 20 nicht überschreiten
Nur eine solche Tasche pro Person

In Amerika gilt die Liquids 3-1-1-Regel für Flüssigkeiten im Handgepäck. Klingt zunächst etwas seltsam, aber die Regel ist im Allgemeinen dieselbe wie die Flüssigkeitsregel, wie wir sie in Europa kennen

 

Wie viel ml hat eine herkömmliche Kontaktlinsenflüssigkeit?

Die Standardgröße für Kontaktlinsen beträgt ca. 300 bis 360 ml pro Flasche. Diese Flaschen sind daher nicht für den Transport im Handgepäck geeignet. Aber gibt es nicht auch eine Reinigungslösung für Kontaktlinsen in kleineren Behältern? Die Antwort finden Sie im nächsten Abschnitt.

Kontaktlinsenflüssigkeit in Reisegröße

Glücklicherweise ist die Kontaktlinsenflüssigkeit auch in praktischer Reisegröße erhältlich. Die OptiFree-Lösung wird in praktischen 90-ml-Behältern geliefert und kann daher problemlos im Handgepäck transportiert werden. Wenn Sie eine Kontaktlinsenlösung in Ihrem Handgepäck benötigen, kaufen Sie diese einfach in Reisegröße.

 

Das Übertragen von Kontaktlinsenflüssigkeit in kleinere Behälter ist kein Problem

Im Internet finden Sie verschiedene Toilettensäcke mit praktischen Reiseflaschen, mit denen Flüssigkeiten in größeren Behältern bequem und einfach in kleinere Behälter überführt werden können.

Sie können beispielsweise Ihr 350-ml-Shampoo in einen geeigneten Reisebehälter umfüllen oder eine Notration Nutella im Handgepäck mitnehmen.

Was Sie jedoch definitiv nicht tun sollten, ist, Kontaktlinsenflüssigkeit in solche Reisebehälter nachzufüllen. Dies ist aus hygienischen Gründen, da der Dekantierungsprozess ein akutes Kontaminationsrisiko darstellt.

Kaufen Sie also Kontaktlinsenpflegeprodukte in Reisegröße (Flaschen <= 100 ml), anstatt sie selbst nachzufüllen!

Von admin