Für viele könnte 2020 leicht als das Jahr des Zooms bezeichnet werden. Laut einer Studie des Stanford Institute for Economic Policy Research arbeiteten bis Juni 2020 44 Prozent der US-Arbeitskräfte von zu Hause aus – und viele Unternehmen prüfen, ob sie ihre Fernarbeitspolitik auch nach der Pandemie fortsetzen können.

Virtuelle Besprechungen sind heute ein wichtiger Bestandteil eines typischen Arbeitstages. Daher sind zuverlässige Technologie, Kreativität und Mitarbeiterbindung wichtiger denn je.

Wir haben mit Jonathan Levine, CEO von Master & Dynamic, einem Luxus-Audio-Unternehmen, über die Rolle gesprochen, die Audio in der Reisebranche sowie am neuen Arbeitsplatz spielen wird.

SkiftX: Master & Dynamic hat kürzlich eine Partnerschaft mit JetBlue Mint bekannt gegeben, die Reisenden eine bessere Möglichkeit bietet, Unterhaltung während des Fluges zu genießen. Kannst du mir mehr darüber erzählen?

 Weiterlesen Die Weltgesundheitsorganisation wird den Nachweis von Impfstoffen für eine sichere internationale Reise nicht unterstützen

Jonathan Levine: Auf Reisen – und insbesondere im Flugverkehr – besteht eine direkte Verbindung zwischen persönlichem Audio und Kopfhörern und Kopfhörern. In unserem Covid-19-Jahr ist es schwer, sich daran zu erinnern, aber normalerweise steigen Sie in ein Flugzeug und 80 bis 90 Prozent der Reisenden tragen Kopfhörer.

JetBlue Mint hat das Flugerlebnis mit besserem Essen, Wein und Bettwäsche aktualisiert. Jetzt hat jeder Flyer Zugriff auf die Master & Dynamic-Kopfhörer, um während des Flugs Unterhaltung zu bieten, seine Lieblings-Playlist oder seinen Lieblings-Podcast anzuhören oder die Geräusche des Flugzeugs abzustimmen.

SkiftX: Wie ist Sound mit Reisen verbunden?

Levine: Sound ist an Erinnerung gebunden, und beim Reisen geht es darum, Erinnerungen zu schaffen. Unsere Emotionen werden durch Geräusche ausgelöst, die mit bestimmten Umständen verbunden sind, wie z. B. das Hupen von Autos in einer Stadt oder die Geräusche, die Wildtiere nachts machen.

Viele Produkte, ob offen oder versehentlich, beziehen sich auf Reisen. Zum Beispiel sind wir auch der Audiopartner von Louis Vuitton, der oft als Luxusreiseveranstalter bezeichnet wird. Hier begann die Marke: Koffer und Taschen für Reisende.

Dort besteht ein Zusammenhang zwischen Reisen und der Erfahrung von Menschen, die ihre Reisen planen und entscheiden, was sie mitnehmen möchten. Mit Kopfhörern und Kopfhörern können Sie anpassen, was Sie während Ihres Reiseerlebnisses hören, ob es sich um lokale Musik oder Ihr Lieblingshörbuch handelt.

Weiterlesen Jordanien ist eines der ersten Länder, das mit COVID-19-Impfungen für Flüchtlinge  begonnen hat

All dies ist ein Weg, um zu der Rolle zurückzukehren, die das Reisen in unserem Leben spielt, ob wir es nun realisieren oder nicht, und vor Covid-19 hielten es viele von uns für selbstverständlich.

SkiftX: Inwiefern wird Audio die Zukunft der Arbeit neu definieren und warum ist Sound hier so wichtig?

Levine: So sah unser Büro normalerweise vor März 2020 aus: Sie haben einen oder mehrere unserer drahtlosen Lautsprecher abgespielt, und jemand würde die Wiedergabeliste steuern. Dann setzten die Mitarbeiter ihre Kopfhörer für ihre persönliche Musik oder Telefonanrufe usw. auf und ab.

Aber ich habe gelernt, dass wir aus der Ferne sehr gut funktionieren können und in bestimmten Fällen vielleicht sogar besser als persönlich. Dieser Trend der Fernarbeit wird sich fortsetzen, und ich denke, dass persönliches Audio noch wichtiger wird.

Selten telefonieren Sie und hören jemanden in seinem Haus einen Lautsprecher hören. Normalerweise ist es umgekehrt. Sie arbeiten zu Hause mit einem Mitbewohner, einem Ehepartner oder wem auch immer und müssen wirklich ihren eigenen persönlichen Raum schaffen. Die Menschen verbringen mehr Zeit mit ihren Kopfhörern und Kopfhörern als jemals zuvor.

Weiterlesen In Norwegen wird ein neues Walbeobachtungsmuseum eröffnet

Die Zukunft der Arbeit wird eine Art Hybridmodell sein, bei dem einige Mitarbeiter vollständig von zu Hause aus arbeiten und andere zur Arbeit in Büros pendeln, jedoch nicht an fünf Tagen in der Woche. In jedem Fall möchten sie ihr Audioerlebnis so personalisieren, dass es am produktivsten ist.

SkiftX: Viele Berufstätige sind in diesem Jahr auf Fernarbeit umgestiegen, ein Ende ist nicht abzusehen. Wie bleiben Sie motiviert und kreativ, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten?

Levine: Dies war mir ein großes Anliegen, als wir 2020 zur Fernarbeit übergingen. Ich fragte mich, wie wir diesen Teil der Maschine zum Laufen bringen würden. Aber wir haben es wirklich wunderbar gemacht, ohne einen Schritt zu verpassen.

Als Produktunternehmen ist viel Koordination erforderlich, und wir sprechen jetzt noch häufiger miteinander als damals, als wir alle im selben Büro waren. Wir sind besser darin geworden, Entscheidungen virtuell zu treffen. Wenn Menschen die Möglichkeit haben, frische Luft nach draußen zu bringen und Sport zu treiben, sind sie glücklicher und produktiver.

Wir haben tatsächlich fünf neue Produkte entworfen und entwickelt, die im Laufe des Jahres 2021 auf den Markt kommen werden. Das ist bemerkenswert, wenn Sie darüber nachdenken. Ich hoffe, dass wir nicht verlernen, was wir in diesem Jahr gelernt haben, wenn sich die Dinge normalisieren.

SkiftX: Master & Dynamic arbeitet mit Musikern, Künstlern, Unternehmern und anderen Kreativen zusammen. Welche Rolle spielt Sound im kreativen Prozess?

Levine: Konzentrieren wir uns zum Beispiel auf Musik. Menschen verwenden Musik, um sich einzuschalten und zu konzentrieren und um sich abzustimmen und zu entspannen. Darüber hinaus glauben einige Leute, dass bestimmte Songs oder Musikgenres sie produktiver machen, während andere sie entspannter machen.

Auch der Tonmangel spielt eine Rolle. Beispielsweise ist die Schallverschmutzung in überfüllten Städten häufig ein großes Problem, das sich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen auswirkt.

Viele Menschen mussten sich dieses Jahr nicht damit befassen. Ich denke, dass die Schaffung von schallfreien, gesunden Umgebungen etwas sein könnte, dessen sich die Menschen in Zukunft bewusst sein werden.

SkiftX: Wie werden Ihrer Meinung nach Kreativität und Klang für die Reisebranche im Jahr 2021 ins Spiel kommen?

Levine: Ich bin sicherlich kein Experte für Herdenimmunität, aber ich denke, es wird eine langsame Rückkehr zur Normalität sein und die Leute werden wieder für Live-Musik, Live-Theater, Live-Auftritte aller Art reisen, aber vielleicht mit weniger als voller Kapazität zuerst.

Ich gehe davon aus, dass die Live-Unterhaltungsbranche Wege finden wird, um auf sichere Weise Lebensleistungen zu erbringen, genau wie Restaurants kreativ daran gearbeitet haben, sichere Mahlzeiten im Freien anzubieten. Viele von uns träumen von all ihren Reiseplänen, wenn sich die Dinge wieder normalisieren – ich weiß, dass ich es bin.

Von admin